REKLAMATION

Für eine reibungslose und unkomplizierte Abwicklung Ihrer Reklamation bitten wir Sie, den Artikel bei dem Händler zurückzugeben, bei dem er ursprünglich erworben wurde. Falls Ihnen dies nicht möglich ist, wenden Sie sich bitte an einen autorisierten Marmot Händler in Ihrer Nähe. Bitte beachten Sie: Händler, bei denen der Artikel nicht erworben wurde, sind nicht dazu verpflichtet, das Produkt anzunehmen. Es können Bearbeitungsgebühren von Seiten des Händlers erhoben werden. Bitte klären Sie dies bereits im Vorfeld.

Allgemeine Information zu Reklamationen
Marmot Artikel mit Material- oder Verarbeitungsmängeln werden für die gesamte realistische Lebensdauer des Produkts nach Ermessen von Marmot repariert oder ersetzt.
Bei normaler Abnutzung, Verschleiß (Reißverschluss), Farbabweichungen durch UV-Strahlen oder bei Schäden durch unsachgemäße Nutzung können wir jedoch keinen Ersatz garantieren. Auch Beschädigungen durch Fremdeinwirkungen wie Steinschlag, Felsen, Skikanten, Glutspritzer, Feuer usw. fallen nicht unter unsere Garantie.
Achtung: Marmot Europe kann leider keine Reklamation direkt von Endkunden entgegennehmen.
In einem Reklamationsfall wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Marmot Händler, im Idealfall an den, bei dem Sie den Artikel gekauft haben. Der Händler kann den Artikel vorab begutachten und übernimmt dann auch gerne die gesamte Reklamationsabwicklung für Sie.

Bitte beachten Sie folgende Punkte:
– Bitte senden Sie nur gereinigte Artikel zur Reklamation ein.
– Falls ein Artikel vor der Prüfung noch gereinigt werden muss, erheben wir eine Gebühr von 15 EUR
– Ohne gültige Quittung/Kaufbeleg können wir leider keine Reklamation bearbeiten.
– Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu einer bereits verschickten Reklamation an den kontaktierten Sportfachhandel, nicht direkt an Marmot Mountain Europe.
Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass eine Reklamation je nach Reklamationsgrund bis zu 3 Wochen in Anspruch nehmen kann. Um den Ablauf etwas zu vereinfachen wäre es gut, wenn Sie die Artikelnummer Ihres Produktes immer parat haben.
Sollten Sie Fragen zum allgemeinen Ablauf einer Reklamation oder Garantie haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an warranty.marmotemea@newellco.com.

Reklamationsablauf
1. Das Produkt vorbereiten
Das Produkt reinigen und die Kauf-Quittung beilegen. Zum nächsten Marmot Sportfachhandel bringen.
2. Abwicklung durch den Handel
Der Marmot Sportfachhandel leitet Ihre Produkt-Reklamation direkt an uns weiter.
3. Bearbeitung durch Marmot
Marmot Mountain Europe bearbeitet die Reklamation und leitet das Produkt wieder zurück an den Sportfachhandel.
4. Abholung beim Handel
Der Sportfachhandel informiert Sie über Ihre fertig bearbeite Reklamation. Sie können das Produkt im Handel abholen.

Marmot bürgt für die Qualität und anhaltende Funktionsfähigkeit seiner Produkte. Artikel mit Mängeln bei Material oder Verarbeitung werden für die gesamte realistische Lebensdauer des Produkts nach Ermessen von Marmot ersetzt oder repariert. Beschädigungen durch Fremdeinwirkungen wie Steinschlag, Felsen, Skikanten, Glutspritzer, Feuer usw. fallen nicht unter unsere Garantie.

Verarbeitungs- und Materialfehler sind über die (lebenslange) Garantie abgedeckt. Unter Material fallen: Stoffe, Schnallen/Schließen und Reißverschlüsse. Mit dem Begriff Verarbeitung sind Nähte, Vertapeungen und die Ausführung gemeint. Schäden durch Verschleiß (Abrieb, UV-Strahlung, Risse) sowie unsachgemäßen oder fahrlässigen Gebrauch werden nicht von der Garantie abgedeckt.
Selbstverständlich sind unsere Produkte auf eine langfristige Nutzungsdauer ausgelegt. Leider hält nichts ewig. Zustand und Beschaffenheit von Stoffen werden sich im Laufe der Zeit verschlechtern. Produkte können ausbleichen, bewegliche Teile werden verschleißen. Bei Garantieanfragen werden wir Spuren des Alterungsprozesses Ihres Produkts – wie z.B. ausgedünntes und/oder verblasstes Material, Risse und Verschleißspuren, nicht mehr ordentlich funktionierende Reißverschlüsse, ausfransende Bündchen etc. – in die Beurteilung einfließen lassen. Pauschale Aussagen zum Zustand Ihrer Marmot Ausrüstung können wir leider nicht treffen. Der Verschleiß ist stark vom jeweiligen Nutzer und dessen Gebrauch abhängig. Die Jacke eines Bergführers, der sie ganzjährig nutzt, wird deutlich schneller abgenutzt als die eines Wochenendskifahrers. Richtige Pflege wird die Lebensdauer Ihrer Ausrüstung deutlich verlängern. Daher prüfen wir jeden eingesandten Artikel eingehend und entscheiden dann auf dieser Grundlage, ob ein Produkt unter die Garantie fällt oder nicht.

Direkter Kontakt mit scharfen Gegenständen wie Steigeisen, Skiern oder Snowboards kann zu Schäden an Kleidung und Handschuhen führen. Auch Brandstellen, Risse, Verschleißstellen und Löcher können beim Gebrauch und Tragen der Ausrüstung auftreten. Diese Beschädigungen fallen jedoch nicht unter unsere Garantie. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Fachhändler. Alternativ nennen wir Ihnen gerne einige Adressen von auf Outdoorware spezialisierten Schneidereien, mit denen wir sehr erfolgreich zusammen arbeiten.

Weist Ihr Marmot Produkt einen Verarbeitungsfehler auf, wird der Artikel – sofern dies möglich ist – im Rahmen unserer Garantie kostenlos repariert. Falls Ihr Artikel nicht reparabel ist oder die Kosten der Instandsetzung den Wert des Produkts übersteigen, behalten wir uns vor, den Artikel nach eigenem Ermessen zu ersetzen.

Wir können nachvollziehen, dass Kunden gelegentlich ihre Marmot-Produkte an ihre individuellen Bedürfnisse anpassen lassen. Bei auftretenden Mängeln, die nicht auf die jeweiligen Änderungen zurückzuführen sind, steht Marmot voll und ganz zu seiner Garantie, sofern die Ausrüstung bestimmungsgemäß verwendet wurde. Treten die Mängel jedoch aufgrund der Anpassungen auf, gewähren wir keine Garantie.

Je nach Arbeitsaufkommen kann die Bearbeitung Ihrer Reklamation ab Eingang bei Marmot ca. 3 bis 5 Wochen dauern. Nach Erhalt und Untersuchung werden wir Ihrem Fachhändler eine Beurteilung mitteilen.

Als international agierendes Unternehmen sind wir zur Umsetzung und Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsbestimmungen verpflichtet. Darüber hinaus hat der Schutz unserer Mitarbeiter höchste Priorität. Deswegen bitten wir Sie, alle Artikel vor der Einsendung durch Ihren Fachhändler zu uns gründlich zu reinigen. Falls ein Artikel vor der Prüfung noch gereinigt werden muss, erheben wir eine Gebühr von 15€.

Die Kosten, die durch den Versand an Marmot entstehen, werden nicht von Marmot getragen. Bitte klären Sie vorab mit Ihrem Fachhändler, ob für Sie eine Versand-/Bearbeitungsgebühr anfällt. Wir kümmern uns nach der Bearbeitung der Reklamation um die Rücksendung und übernehmen die damit verbundenen Gebühren. Bitte beachten Sie, dass der Einsender bis zur Empfangsbestätigung durch uns für das eingeschickt Produkt verantwortlich bleibt. Es empfiehlt sich daher die Nutzung eines Versanddienstes, der eine Sendungsverfolgung ermöglicht.

Alle Reparaturen, die durch die Garantie abgedeckt sind, werden kostenfrei ausgeführt. Bei Reparaturen außerhalb des Garantieschutzes sind die Kosten für Arbeits- und Materialaufwand die ausschlaggebenden Faktoren für die zu erwartenden Gesamtkosten. Nach Prüfung und Beurteilung des eingeschickten Artikels nehmen wir mit Ihrem Händler Kontakt auf und unterbreiten diesem alle Reparaturoptionen mit die damit verbundenen Kosten. Ohne eine Zustimmung durch Ihren Händler werden wir keinerlei kostenpflichtige Reparaturen vornehmen.